Handcreme selber machen – Schnell und einfach

Handcreme selber machen
Eine selbst hergestellte Handcreme auf Bienenwachsbasis.

Wir zeigen euch wie ihr super einfach und schnell eine hochwertige pflegende Handcreme auf der Basis von Bienenwachs herstellen könnt. Ihr braucht dabei nur ein paar wenige Zutaten die günstig zu erwerben sind.

Folgende Zutaten werden für die Handcreme benötigt:

ZutatMengeZutat kaufen
Bienenwachspastillen3 GrammHier klicken
Pflanzenöl (beispielsweise Olivenöl)50 MilliliterHier klicken

Die Bienenwachspastillen müssen geschmolzen werden, daher braucht ihr noch einen großen sowie einen kleineren Topf oder Gefäß um ein Wasserbad machen zu können. Ihr könnt auch einfach ein Schokoladenschmelzgerät verwenden. Weiterhin benötigt ihr einen leeren Tiegel oder ein Einwegglas.

Allergiker aufgepasst!
Falls ihr gegen einen der genannten Inhaltsstoffe (Bienenwachs, Olivenöl etc.) allergisch seid, bitte die Anwendung unbedingt mit eurem Arzt abklären.

Schritt 1:

Bienenwachspastillen

3 Gramm Bienenwachspastillen in euer Gefäß zum schmelzen geben.

Schritt 2:

Olivenöl

Fügt nun 50 Milliliter Olivenöl hinzu. Ihr könnt falls gewünscht auch ein anderes Pflanzenöl wie Rapsöl verwenden.

Schritt 3:

Bienenwachs schmelzen

Bringt nun die Bienenwachspastillen in dem Gefäß zum schmelzen. Dies könnt ihr einfach in einem Wasserbad machen oder aber wie ich ein Schokoladenschmelzgerät verwenden. Lasst die Bienenwachspastillen langsam schmelzen, der Vorgang wird ungefähr 10 – 15 Minuten beanspruchen.

Ihr solltet während dem Schmelzvorgang immer mal wieder umrühren.

Schritt 4:

Bienenwachs Abfüllen

Nachdem sich die Bienenwachspastillen komplett aufgelöst haben könnt ihr die Flüssigkeit in einen leeren Tiegel füllen. Falls ihr keinen Tiegel zur Hand habt, könnt ihr natürlich auch ein anderes Behältnis wie beispielsweise ein Einwegglas verwenden.

Nun müsst ihr die Flüssigkeit noch für einige Zeit aushärten lassen. Dafür am besten den Deckel des Gefäßes offen lassen. Nach einer Stunde sollte die Flüssigkeit vollständig ausgehärtet sein und eure Handcreme ist somit fertig.

Lasst euch bei der fertigen Creme nicht von der giftgrünen Farbe abschrecken, diese kommt von dem Olivenöl. Ersetzt ihr das Olivenöl durch Rapsöl hat die Handcreme eine völlig andere Farbe.

Handcreme verwenden

Noch ein kleiner Tipp am Ende: Nach dem Schmelzvorgang 5 Tropfen Sandelholz hinzufügen, das verleiht der Handcreme einen wohligen Duft besonders im Winter.

Wir wünschen viel Spaß mit eurer pflegenden Handcreme 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here