Lippencreme selber herstellen – Schnell und einfach

Lippencreme selber machen

Heute zeigen wir euch wie ihr schnell und einfach eine pflegende Lippencreme herstellen könnt. Die Lippencreme besteht ausschließlich aus natürlichen Materialien und hat einen sehr guten pflegenden Effekt. Leider sind in vielen Pflegeprodukten aus der Drogerie Mineralöle und weitere künstliche Zusätze enthalten. Wenn ihr eure eigene Lippencreme herstellt, wisst ihr genau was darin enthalten ist, auch ohne Chemiestudium.

Für die Lippencreme benötigt ihr folgende Zutaten:

ZutatMengeZutat kaufen
Bienenwachspastillen10 GrammHier klicken
Rapsöl10 MilliliterHier klicken
Jojobaöl10 MilliliterHier klicken
Sheabutter15 GrammHier klicken

Die verschiedenen Zutaten müssen zum schmelzen gebracht werden. Daher benötigt ihr noch ein kleines hitzebeständiges Gefäß und einen Topf mit welchem ihr ein Wasserbad machen könnt. Noch einfacher geht es mit einem Schokoladenschmelzgerät. Zum aufbewahren der Creme braucht ihr einen Tiegel oder ein Einwegglas.

Für einen speziellen Duft könnt ihr auch noch ätherische Öle hinzugeben. Für Lippenpflegeprodukte eignen sich beispielsweise fruchtige ätherische Öle aus Mandarinen, Orangen oder Zitronen.

Allergiker Hinweis!
Bei der Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen können in sehr seltenen Fällen allergische Reaktionen auftreten. Falls ihr also gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch seid, solltet ihr die Anwendung mit eurem Arzt absprechen!

Schritt für Schritt Anleitung:

Schritt 1:

Öl hinzufügen

Als erstes gebt ihr 10 ml Rapsöl sowie 10 ml Jojobaöl in euer Schmelzgefäß. Im übrigen ist es nicht schlimm, wenn von einer Zutat bisschen zu viel oder zu wenig im Gefäß landet, wir arbeiten ja schließlich nicht an der Edeka Fleischtheke 😉

Schritt 2:

Sheabutter und Bienenwachspastillen

Nun geben wir noch die 10 Gramm Bienenwachspastillen und die 15 Gramm Sheabutter in das Schmelzgefäß. Die Sheabutter am besten mit einem Löffel aus der Dose nehmen und mit einem zweiten Löffel in das Gefäß kratzen, so gelingt es am einfachsten.

Schritt 3:

Schmelzgefäß

Im nächsten schritt bringen wir die Zutaten zum schmelzen. Nehmt dafür einfach ein kleines hitzebeständiges Gefäß und stellt dieses in einen Topf mit Wasser. Das Wasser stellt ihr auf mittlere Temperatur und schon habt ihr ein Wasserbad welches die Zutaten innerhalb von 10 – 15 Minuten zum schmelzen bringt. Immer wieder mal umrühren.

Ihr könnt auch einfach ein Schokoladenschmelzgerät verwenden.

Schritt 4:

Abfüllen

Nachdem alle Zutaten geschmolzen sind, können wir die Flüssigkeit in einen leeren Tiegel oder in ein Einwegglas umfüllen. Die Lippencreme muss nun für wenige Stunden aushärten. Während dem aushärten den Deckel offen lassen. Das Schmelzgefäß am besten direkt nach dem umfüllen mit einem Küchentuch ausreiben und abwaschen. Härtet die im Schmelzgefäß verbleibende Flüssigkeit erst einmal aus, wird es schwerer sie zu reinigen.

Schritt 5:

Lippencreme

Nachdem die Creme vollständig ausgehärtet ist, seid ihr auch schon fertig. Ihr könnt die Lippencreme nun verwenden. Ihr habt für wenig Geld eine pflegende Lippencreme ohne künstliche Zusätze hergestellt, viel Spaß damit 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here