Kleehonig – Honig Rarität mit mildem Aroma

Kleehonig
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst. Erfahre jetzt mehr über uns.

Kleehonig ist ein sortenreiner Blütenhonig, den hierzulande nur noch wenige Imker ernten. Viele mögen Kleehonig, weil er ein feines blumiges Aroma besitzt. Durch den milden Geschmack eignet er sich, um verschiedenste Gerichte zu verfeinern. Honigliebhaber schätzen die Rarität aber eher pur oder als Brotaufstrich. In diesem Artikel erfahren sie alles Wissenswerte über Kleehonig von einer promovierten Biologin.

Was ist Kleehonig?

Weißklee

Honigbienen stellen sortenreinen Kleehonig überwiegend aus dem Nektar von Weißklee her. Er hat eine hellgelbe bis weißliche Farbe und eine feste bis cremige Konsistenz. Der Gehalt an Traubenzucker ist höher als der Fruchtzuckergehalt, weshalb Kleehonig recht schnell kristallisiert. Kleehonig schmeckt ziemlich mild mit einer leicht blumigen Note. Das macht ihn bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt.

Warum ist Kleehonig eine Seltenheit?

Sortenreiner Kleehonig aus Deutschland ist mittlerweile recht selten. Weißklee ist eigentlich eine gute Futterpflanze, die jedoch leider an Bedeutung verloren hat. Wild wächst Weißklee zwar an vielen Orten, aber größere Weißkleefelder gibt es hierzulande nur noch in wenigen Gebieten. Am ehesten finden sich solche Felder im Norden Deutschlands. In skandinavischen Ländern und Neuseeland gibt es hingegen noch mehrere Kleefelder. Daher stammt auch der in Deutschland erhältliche Kleehonig oft aus diesen Ländern.

[bienenads id=“1444″]

Kann man Kleehonig selbst herstellen?

Richtigen Kleehonig selbst herzustellen, ist ohne Bienen kaum machbar. Wer aber den Geschmack so sehr mag, kann sich zumindest Kleesirup kochen. Dazu werden möglichst viele Kleeblüten gesammelt und in Wasser gegeben. Hinzu kommt pro Handvoll Kleeblüten ein Esslöffel Zucker. Das Ganze muss anschließend so lange kochen, bis eine sirupartige Konsistenz entstanden ist. Bei Bedarf kann der Sirup noch gesiebt werden. Allerdings ist Kleesirup in seinen Eigenschaften nicht mit Kleehonig zu vergleichen, sondern erinnert höchstens geschmacklich daran.

Ist Kleehonig gesund?

Eine allgemeine positive Wirkung auf die Gesundheit ist für den Verzehr von Kleehonig wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Studien dazu gibt es nur wenige. Ein erster Hinweis deutet darauf hin, dass Kleehonig immerhin gesünder als raffinierter Haushaltszucker sein könnte. So nahmen in einer Tierversuchsstudie Ratten durch Kleehonig nicht so stark an Gewicht zu wie durch Zucker.1 Dennoch handelt es sich bei Kleehonig um ein Nahrungsmittel mit hohem Zuckergehalt und vielen Kalorien. 100 Gramm Kleehonig bestehen zu etwa 80 Gramm aus Zucker und haben ungefähr 300 Kilokalorien. Daher sollte auch Kleehonig lediglich in geringen Mengen gegessen werden.

Welche Wirkungen besitzt Kleehonig?

Wie die meisten naturbelassenen Honige weist Kleehonig eine antibakterielle und antioxidative Aktivität auf.2 Jedoch ist diese bei Kleehonig weniger stark ausgeprägt als bei manch anderen Honigsorten, wie Forscher in einer Studie schlussfolgern.3 Eine antientzündliche Wirkung konnten Laborversuche für Kleehonig nicht bestätigen.4 Dennoch sprechen Wissenschaftler im Rahmen einer weiteren Studie auch Kleehonig einen positiven Effekt bei der Wundheilung zu.5 Darüber hinaus zeigt Kleehonig in Zellkulturversuchen antivirale Eigenschaften.6 Dabei wirkte der Honig gegen das Varizella-Zoster-Virus, das für die Entstehung von Windpocken und Gürtelrose verantwortlich ist. Für eine sichere Anwendung von Kleehonig bei derartigen Leiden ist die wissenschaftliche Datenlage allerdings noch zu dünn. Außerdem unterscheiden sich die Inhaltsstoffe von Kleehonig je nach Herkunftsland.3 Daher sind die Studienergebnisse nicht auf jeden Kleehonig übertragbar. Ob Kleehonig als Hausmittel bei leichten Beschwerden wie Halsschmerzen und Husten helfen kann, muss vorerst jeder für sich selbst herausfinden.

Was ist beim Kauf von Kleehonig zu beachten?

Wer Kleehonig kaufen möchte, sollte auf das Herkunftsland achten. Im Idealfall kommt der sortenreine Honig aus Deutschland (hier gibt es hochwertigen und leckeren Kleehonig). Viel häufiger ist er allerdings aus Neuseeland oder Skandinavien importiert. Bei Kleehonig aus Kanada ist zu bedenken, dass dieser Anteile von gentechnisch veränderten Pflanzen enthalten kann. Wenn sich kein deutscher Kleehonig findet, sollte sich jeder fragen, ob es unbedingt Kleehonig sein muss. Schließlich hat der regionale Imker so viele verschiedene leckere Honigsorten zu bieten. Und das ohne weite Transportwege, dafür vor allem bei regionalem Bio-Honig mit ökologischem Nutzen.

Fazit zu Kleehonig

Kleehonig Fazit

Kleehonig ist ein sortenreiner Blütenhonig mit einem milden Aroma. Aufgrund mangelnder Kleefelder gibt es ihn aus Deutschland nur selten. Er besitzt wie nahezu jeder naturbelassene Honig antibakterielle und antioxidative Eigenschaften, wobei diese laut Studien etwas schwächer sind als bei einigen anderen Honigsorten.

Quellenverzeichnis
1. Nemoseck et al. (2011) Honey promotes lower weight gain, adiposity, and triglycerides than sucrose in rats. Nutr Res.31(1):55-60.
2. Chang et al. (2011) Antioxidative, antibrowning and antibacterial activities of sixteen floral honeys. Food Funct.2(9):541-546. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21860856
3. Salonen et al. (2017) Screening bioactivity and bioactive constituents of Nordic unifloral honeys. Food Chem.237:214-224. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28763988
4. Tomblin et al. (2014) Potential pathway of anti-inflammatory effect by New Zealand honeys. Int J Gen Med.7:149-158. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24623989
5. Moghazy et al. (2010) The clinical and cost effectiveness of bee honey dressing in the treatment of diabetic foot ulcers. Diabetes Res Clin Pract.89(3):276-281. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20646771
6. Shahzad et al. (2012) In vitro antiviral activity of honey against varicella zoster virus (VZV): A translational medicine study for potential remedy for shingles. Transl Biomed.3(2) http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22822475
Bildrechte

Die Bilder & Videos wurden selber produziert, außer folgende Inhalte:

Sann von Mai/Shutterstock.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here